zur Startseite des Pasinger Christkindlmarkt
Pasinger Christkindlmarkt

Herzlichen Dank
für die Unterstützung:

Eschenhof Pasing: Gut Einkaufen in Pasing
Bezirksausschuss 21 Pasing - Obermenzing
Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung mbH (MGS)
Stadtsparkasse München: Die Bank unserer Stadt

Montag, 28. Januar 2013
Von: LvS / Rotaract

Erste Spende aus Tombola überreicht

Die Jugendlichen des Rotaract Clubs Germering konnten vergangene Woche den ersten Teil des Spenden­erlöses aus der wohltätigen Tombola am 30. Pasinger Christkindlmarkt übergeben.


li.v. Scheck Leopold von Schirnding (Präsident), re.v. Scheck Samy Sakka (ShelterBox Speaker)

Giulia Lombardi im Tombola-Stand am Pasinger Christkindlmarkt

Mit der groß­artigen Spenden­summe von 1.500 Euro können gleich zwei knapp 88 x 60 x 55 Zenti­meter große, 58 kg schwere und mit mehr als 150 Einzelteilen gefüllte, grüne Überlebens­kisten gekauft werden. Nach weltweiten humanitären Katastrophen können mit einer „ShelterBox“ zehn Personen mindestens sechs Monate lang mit dem Notwendigsten versorgt werden. Dazu zählen u.a. ein Familienzelt, Decken, eine Wasseraufbereitungsanlage, Werkzeug und sogar ein Ofen. Die ehrenamtliche Arbeit der jungen Rotaracter kommt jedoch nicht nur internationaler Hilfe zu Gute. Auch das regional unterstützte Projekt – das Kinderhaus Pasing – kann sich dieses Jahr über eine Spende in Höhe von 2.000 Euro freuen.

Rotaract ist die Jugend­organisation von Rotary und engagiert sich weltweit und im näheren Umfeld. Das Motto von Rotaract lautet "Lernen - Helfen - Feiern" und dies lässt sich mit einem Engagement von Mensch zu Mensch besonders treffend realisieren. Seit 2004 ist der Germeringer Rotaract Club aktiv und betreibt neben zahlreichen Sozial­projekten wie z.B. die „Mobile Werkstatt“ schon zum vierten Mal einen wohltätigen Tombola-Stand auf dem Pasinger Christkindlmarkt.