zur Startseite des Pasinger Christkindlmarkt
Pasinger Christkindlmarkt

Herzlichen Dank
für die Unterstützung:

Eschenhof Pasing: Gut Einkaufen in Pasing
Bezirksausschuss 21 Pasing - Obermenzing
Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung mbH (MGS)
Stadtsparkasse München: Die Bank unserer Stadt

Montag, 14. April 2014
Von: Kilian Friedrich

Spendenübergabe an buss-Kinder e.V.

Der erste Teil der Einnah­men aus der Sozialen Tombola auf dem Pasinger Christkindl­markt 2013 konnte erfolg­reich über­geben werden.


Scheckübergabe durch den Präsidenten des Rotaract Clubs Germering, Kilian Friedrich (2. v. L.) an die Vorsitzende des buss-Kinder e.V. Marion Getz (1. v. L.)

In Deutschland leben derzeit ca. 23000 Kinder mit einer unheilbaren, zum Tode führenden Krankheit oder ein schweren Behinderung, die ihr Leben verkürzt. Auf München bezogen, bedeutet dies, dass im Großraum ca. 200 Kinder leben, von denen jährlich ca. 20 sterben.

Die Angehörigen, Eltern und Geschwister sehen sich mit einem doppelten Tabu konfrontiert. Auf der einen Seite ein schwerkrankes oder behindertes Kind, auf der anderen Seite die Gewissheit, dass die Erkrankung oder Behinderung einen Todesbezug aufweist. Neben der schwierigen privaten Situation fehlt den Familien häufig Zuspruch und der Austausch mit anderen Betroffenen. Diese Lücke zu schließen, hat sich der Verein buss-Kinder e.V. zur Aufgabe gemacht.

Vor bald fünfzehn Jahren gegründet, bietet er Betroffenen einen Anlauf, eine erste Orientierung nach der Diagnose und Begleitung während der Krankheit und darüber hinaus. Neben Gesprächskreisen und regelmäßigen Treffen auch für die Geschwister der kranken oder behinderten Kinder, findet mindestens ein Familienseminar statt, bei dem sich betroffene Familien aus dem ganzen süddeutschen Raum austauschen. Aufgrund der Tatsache, dass das Vereinsziel in keine öffentliche Förderschublade passt, erhält der Verein trotz erheblicher Anstrengungen keine öffentliche Förderung von Bund oder Land. Die Stadt Germering stellt die Räumlichkeiten in der Planegger Straße mietzinsfrei zur Verfügung. Durch wachsende Bekanntheit wurde und wird der organisatorische Aufwand jedoch größer und damit einhergehend der finanzielle Bedarf.

Der Rotaract Club Germering durfte am 11. April einen Spendenscheck an den Verein buss-Kinder e.V. übergeben und freut sich sehr dem Verein und seinen Zielen damit helfen zu können. Erwirtschaftet wurde das Geld wie schon die letzten Jahre mit einem Losstand am Pasinger Christkindlmarkt vor der Kirche Maria Schutz. Rotaract ist die Jugendorganisation von Rotary International und ein Service-Club, der sich ohne politische oder religiöse Tendenz der Dienstbereitschaft im täglichen Leben verpflichtet sieht.

» Rotaract Club Germering

» buss-Kinder e. V.